Erfolg für Baumschützer - Stadt muss verhandeln

Chaos in der Verwaltung muss aufgeklärt werden

Aachen, 31. Oktober 2011

Protest gegen Baumfällungen am Templergraben, 31.10.11   (Foto: Begolli)Die Woodbürger, die sich für den Erhalt der Bäume am Templergraben engagieren, haben einen großen Erfolg erzielt.

Baudezernentin Gisela Nacken hat die Nacht- und Nebel-Aktion zur Fällung der Bäume abgebrochen. Die Hinweisschilder wurden abgeräumt. Die zahlreichen Teilnehmer der Kundgebung heute früh zeigen erneut: Die Aachenerinnen und Aachener wollen eine grüne Lösung am Templergraben. Die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung müssen das Gespräch mit der Bürgerinitiative suchen. Die LINKE. im Rat wird bei der Suche nach einem Kompromiss gerne mitwirken.

Zudem verlangen wir eine Aufklärung über die Entscheidungsabläufe in der Verwaltung. Wir wollen wissen, wer die Nacht- und Nebelaktion anordnete. Wir erwarten zudem eine feste Zusage der Baudezernentin, dass eine Wiederholung ausgeschlossen ist.

Bilder der Aktion finden Sie hier