Linke beantragt Erneuerung des Basketballplatzes im Westpark

Aachen, 26. April 2016

Marc Beus   (Foto: Andreas Schmitter/Aachen)Das heute sehr beliebte und stark genutzte Basketballfeld im Westpark wurde auf einer bestehenden Asphaltfläche angelegt. Die Asphaltfläche stammt vermutlich aus den 1980er Jahren und war wiederum als Rollschuhbahn gedacht. Aus der Übernahme dieser vorhandenen alten Fläche resultieren einige Probleme für die heutige Nutzung.

Das nördliche Ende der Platzfläche liegt über dem umgebenden Gelände, woraus sich eine gefährliche Kante ergibt, die in der Vergangenheit schon zu vielen Fußverletzungen der SpielerInnen geführt hat. Die Korbanlagen stehen viel zu dicht an den Platzenden. Die Platzoberfläche ist extrem glatt und führt zu leichtem Ausrutschen. Insgesamt wäre es äußerst sinnvoll den Platz nicht nur in seiner Materialität sondern auch in seinen Maßen einem “normalen” Basketballspielfeld anzugleichen.

Aus diesem Grund beantragt Die Linke

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, den Basketballplatz im Westpark zu erneuern. Hierbei ist insbesondere der Platzabschluss am nördlichen Ende höhengleich auszuführen.
  2. Der zuständige Fachausschuss und die Bezirksvertretung Aachen-Mitte sollen über den Stand der Planungen auf dem Laufenden gehalten werden.

 

Antrag als pdf