Fraktion Die Linke unterstützt Projekte

Aachener Nachrichten, 7.12.2019

Aachen Die Fraktion Die Linke spart seit 2016 die Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Ratsmitglieder, um sie jährlich Aachener Projekten und Initiativen zukommen zu lassen. In diesem Jahr werden je 1000 Euro an drei Organisationen gespendet. Mit dem Projekt „Brander Senioren bleiben mobil“ bietet der Bürgerverein Brand Senioren mit Mobilitätseinschränkungen, die sich kein Taxi leisten und den Bus nicht nutzen können, einen kostenlosen Fahrdienst an. Das Projekt „Engagiert älter werden in Aachen“ möchte in Kürze einen Besuchsdienst mit Therapiehunden in Seniorenheimen starten. Der Verein „Mukoviszidose Aachen“ engagiert sich seit vielen Jahren erfolgreich in der medizinischen und sozialen Betreuung von Mukoviszidose-Patienten in Aachen.

 

Ellen Begolli und Katharina Hrvaćanin

Unsere Fraktion nimmt die erhöhten Aufwandsentschädigungen nicht an, sondern spendet diese. In diesem Jahr erhielten Feuervogel, Arbeiterkind e. V und die Gitarrenklasse Düppelstraße jeweils 1000 €

Ellen Begolli und Katharina Hrvaćanin Die Schülersprecherin der Grundschule Düppelstraße nahm die Spende entgegen Spendenübergabe an Arbeiterkind e. V

Demo »Seebrücke – Schafft sichere Häfen!«, 28. Juli 2018

Ellen Begolli und Katharina Hrvaćanin Lasse Klopstein hilft als Ordner aus Leo Deumens und die Eheleute Begolli

Templergraben, 31. Oktober 2011: Baumschützer gegen Fällungen

Auch Baumschützer müssen geschützt werden Langsam kommen immer mehr Bürger/innen hinzu Mit Kerze und Kaffee - Jörg Hofmann, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion

Solidaritätslauf 2011: DGB und Die Linke. laufen für den Mindestlohn