Zur Person: Matthias Fischer

Matthias Fischer   (Foto: Andreas Schmitter)

Außerparlamentarisch seit Jahrzehnten in der Friedensbewegung (u.a. Aachener Friedenspreis), in antifaschistischen Zusammenhängen sowie in der Bildungsarbeit gegen Rassismus und Antisemitismus tätig, gehöre ich zu den GründerInnen und KoordinatorInnen des Netzwerkes Aachener Schulen gegen Gewalt und Rassismus. Der Schwerpunkt meiner beruflichen Tätigkeit als Lehrer in den Fächern Deutsch, Gesellschafts- und Wirtschaftslehre liegt im Bereich der Berufswahlkoordination. Natürlich kämpfe ich für das längere gemeinsame Lernen v.a. an Gesamtschulen und arbeite an einer Schule, die seit Jahren durch integrative Klassen an der Verwirklichung der Inklusion mitwirkt. Meine Schule, die GHS Drimborn, setzt sich für die Gründung einer dreizügigen Sekundarschule am Standort Drimborn ein. In enger Kooperation mit der 4. Aachener Gesamtschule und mehreren Berufskollegs setzen wir uns für längeres gemeinsames Lernen ein sowie für die bestmöglichen Abschlüsse aller SchülerInnen und für gute Anschlüsse in der Dualen Ausbildung und an weiterführenden Schulen, die zum Fachabitur und zum Abitur führen.

Die Arbeit als schulpolitischer Sprecher der Fraktion macht mir genauso viel Spaß wie die Mitarbeit in den Betriebsausschüssen Theater/ VHS und Eurogress. Darüber hinaus wirkte ich im Begleitausschuss des Lokalen Aktionsplans gegen Rechts (zeitweise auch beim Runden Tisch gegen Rechts) und aktuell im Begleitausschuss des neuen Projektes „Demokratie stärken“ mit.