Ratsanfrage: Nutzung von Waldflächen

Aachen, 26. September 2018

Tim Hildmann   (Foto: Thomas Langens)

Waldflächen sind umweltpolitisch von besonderer Bedeutung. Ihre Bäume binden nicht nur klimaschädliches CO2, sondern bilden auch zusammen ein Biotop, welches Heimat für unterschiedlichste Tiere und andere Pflanzen ist. Je größer der Eingriff des Menschen, desto weniger sind die Waldgebiete sich selbst überlassen und können ihre Funktion als geschützten Lebensraum erfüllen. Daher sollte auf Dauer angestrebt werden, möglichst viele Waldflächen zu entkommerzialisieren.

Aus diesem Grund stellten wir folgende Fragen:

  1. Wie hoch ist der Anteil der Aachener Waldflächen, der kommerziell genutzt wird?
  2. Für welche Zwecke findet die kommerzielle Nutzung statt und inwiefern ist sie befristet?
  3. Durch wen findet kommerzielle Nutzung statt?
  4. Welche Anteile könnten kurz- bis mittelfristig entkommerzialisiert werden?

 

Anfrage als pdf

Antwort der Verwaltung