Antrag zur Tagesordnung des Ausschusses für Soziales, Integration und Demographie am 04.10.2018: Vorstellung des Kinderschutzbundes Aachen

Aachen, 8. September 2018

Leona Piana   (Photo: Thomas Langens/Aachen)Etwa 4,4 Millionen Kinder sind nach Schätzungen des Deutschen Kinderschutzbundes in Deutschland von Armut bedroht – das sind rund 1,4 Millionen mehr als bisher angenommen. Viele Familien nehmen staatliche Leistungen wie Wohngeld oder Hartz IV nicht in Anspruch, weil sie sich schämen oder mit den bürokratischen Abläufen überfordert sind. Es ist davon auszugehen, dass diese Tatsachen auch die Stadt Aachen betreffen.

Zur Sozialausschusssitzung am 4. Oktober 2018 baten wir daher darum, Vertreter*innen des Kinderschutzbundes Aachen einzuladen, damit diese über aktuelle Thema berichten und auch ihre Arbeit insgesamt vorstellen.

 

Anfrage als pdf