Schluss mit dem klein/klein der Sitzungsgelder

Linke will pauschale Aufwandsentschädigung für Integrationsräte

Aachen, 4. Dezember 2020

Ulla Epstein   (Foto: Andreas Schmitter/Aachen)Als direkt gewählte Vertreter*innen haben Mitglieder des Integrationsrates eine direkte Verpflichtung gegenüber ihren Wählerinnen und Wählern. Hierdurch entsteht ein Aufwand, der deutlich über die eigentlichen Sitzungen hinausgeht.

Eine pauschale Aufwandsentschädigung wertet das Gremium auf und kann damit mehr Migrant*innen motivieren, sich für unser Gemeinwesen zu engagieren.

Aus diesem Grund beantragen wir, die Aufwandsentschädigungen für gewählte Integrationsratsmitglieder – analog den Ratsmitgliedern und Bezirksvertretern – als monatliche Pauschale zu zahlen.

Antrag als pdf